LAND-GRAZIEN

Die LAND-GRAZIEN verfolgen das Ziel, dass alle Frauen und KIDS unabhängig von ihrer Nationalität, ihrer Religion und ihrem sozialem Status, ohne Angst- und Schuldgefühle in einer gewaltfreien Gesellschaft leben können. Die Werte, die uns antreiben, sind Selbstbestimmung, Macht, Freiheit und Glück.

Die Enttabuisierung des Themas "Gewalt" ist uns super wichtig und demnach ein Schwerpunkt der Arbeit der LAND-GRAZIEN. Möchtest du mehr darüber erfahren? Dann folge uns auf unseren Social-Media-Kanälen.

All unsere Angebote für Frauen und für Kinder basieren auf Empowerment und Partizipation und sind selbstverständlich parteilich, ganzheitlich und interkulturell. 

WAS IST EMPOWERMENT?

Empowerment bedeutet wörtlich übersetzt Selbstbefähigung; die Stärkung der Eigenmacht. Diese Selbstbefähigung und Stärkung von Eigenmacht basiert auf dem Gedanken, dass jeder Mensch eine natürliche Menschenstärke besitzt. Das Vertrauen in diese riesige persönliche Stärke ist lediglich verloren gegangen. Somit beruht das Empowerment-Konzept nicht auf das, was man nicht kann, sondern auf das was alles in einem steckt. 

Wir sehen Frauen und KIDS nicht als Opfer ihrer Erfahrungen, die allumfassende und entmündigende Hilfe benötigen.
Wir sehen euch als starke, mutige Frauen und KIDS, die nur dazu angestiftet werden sollten, ihre eigenen Stärken, Bedürfnisse, Interessen wiederzuentdecken.

Somit verstehen sich die Mitarbeiterinnen als:

  • Unterstützerinnen und mutmachende "Orientierungshelferinnen"
  • Netzwerkerinnen, Ressourcendiagnostikerinnen, Ressourcenmobilisiererinnen
  • Brückenbauerinnen
  • Vertrauensperson 

Das Wiederfinden der persönlichen Stärke, der eigenen Bedürfnisse und persönlichen Interessen geschieht in einem Prozess. Dieser hat das Ziel die erlernte Hilfslosigkeit, das Gefühl der Ohnmacht und die Resignation zu überwinden und das Leben selbst in die Hand zu nehmen.

WAS IST PARTIZIPATION?

Partizipation, was von dem lateinischen Wort „particeps“ stammt, bedeutet so viel wie Beteiligung und Teilhabe. Die Beteiligung von Frauen und KIDS kann unterschiedliche Formen annehmen. Welche Formen genau, entscheiden die Frauen und die KIDS bei uns selbst. 

BERATUNG

Egal welche Form von Gewalt du in der Vergangenheit erlebt hast, gerade erlebst oder du dir nicht ganz sicher bist, ob es sich in deinem Fall überhaupt um Gewalt handelt, du kannst dich an uns wenden.

Wir bieten eine mehrsprachige Beratungsarbeit an, die prozessorientiert, parteilich und ganzheitlich ist. Beratungen können zum Beispiel folgende Schwerpunkte haben:

  • Beratung zur gewaltfreien Erziehung 
  • Beratung zur Bedrohung und Verfolgungssituationen
  • Beratung zur Bewältigung der Gewalterfahrungen
  • Beratung zum Empowerment
  • Beratung und Unterstützung aller KIDS
  • Bildungsberatung
  • Beratung zur Existenzsicherung
nerv.jpg

BERATUNG ERZIEHUNG

Mütter sowie Kinder können auch individuelle Beratung bei Erziehungsfragen in Anspruch nehmen. In diesen Beratungen wird gemeinsam herausgefunden, welche Situationen im Alltag besonders herausfordernd für Mütter und Kinder sind; individuelle Lösungswege werden sodann erarbeitet. Die Art der gewaltfreien Lösung für die jeweilige Situation kann ebenso variieren wie die Personen, die die Erziehungsberatung in Anspruch nehmen. Bei Verdacht oder bereits diagnostizierten Auffälligkeiten von Kindern unterstützen wir bei der Suche nach Fachärzten, Logopäden, Ergotherapeuten etc. Ebenso können wir bei der Suche nach einem geeigneten Betreuungsplatz für das Kind oder die Kinder behilflich sein. 

BEGLEITUNGEN

Auf Wunsch begleiten wir dich/euch auch zu unterschiedlichen Behörden oder Institutionen. Dies kann zum Beispiel folgendes bedeuten:
  • Begleitung zur Polizei
  • Begleitung zum Jugendamt
  • Begleitung ins Krankenhaus zur Spurensuche
  • Begleitung zur Schule/Kindergarten
  • Begleitung zum Arbeitsamt/Jobcenter/Kindergeldkasse/Wohnungsamt

VERANSTALTUNGEN

In regelmäßigen Abständen führen wir Präsenz- sowie Onlineveranstaltungen durch. Nähere Infos, wann wo welche stattfinden, findest du in unserem Veranstaltungskalender.

VORTRÄGE

Sollten Sie Interessen an einem Fachvortrag über häusliche Gewalt aus der Perspektive der Frauen oder der Kinder, Feminismus, Sexismus oder ähnliche Themen haben, schreiben Sie uns gern an.